Willkommen auf der Seite der LG Menden

Wir werden unterstützt von:

Mendener Bank
www.mendener-bank.de

News


Kinderleichtathletik-Veranstaltung am 30.09.2018 im Huckenohl-Stadion

4. Oktober 2018
Bei herrlichem Spätsommerwetter fand am Sonntag die letzte Leichtathletik-Veranstaltung 2018 im Huckenohl-Stadion statt. Diesmal standen die Jüngsten im Mittelpunkt, die Kinder U8, U10 und U12. Weiter ...


Finja Louisa Scholle - Siegerin im Drei- und Vierkampf

26. September 2018


Jugend-Mehrkampfveranstaltung der LG Menden am Sonntag, 16.09.2018 im Huckenohl-Stadion

19. September 2018

Bei herrlichem Spätsommerwetter fanden die Blockwettkämpfe der Jugend U16 und die Mehrkämpfe (3- und 4- Kampf) der U14 sowie der Kinder U12 im Huckenohl-Stadion Menden statt. Integriert in diese Veranstaltung waren die Kreismehrkampfmeisterschaften der Jugend U14 sowie die Bestenkämpfe der Kinder U12.

Den Blockwettkampf Sprint/Sprung bei der männlichen Jugend M14 gewann Jan Moritz Brinkschulte von der heimischen LG Menden mit 1.757 Punkten. Seine Einzelleistungen: 17,79 sec. über 80m Hürden, 4,13 m im Weitsprung, 14,66 sec. über 100 m, der Speer flog auf 13,17 m und im Hochsprung überquerte er 1,26 m.

Bei der weiblichen Jugend W15 konnte Sarah Zander im Blockwettkampf Sprint/ Sprung mit 2.173 Punkten überzeugen (15,89 sec. über 80m Hürden, 4,29 m im Weitsprung, 15,25 sec. über 100 m, im Hochsprung überquerte Sarah 1,32 m und ihre beste Leistung erreichte sie mit 33,98 m im Speerwurf).

Im Blockwettkampf Wurf (W15) trat Vanessa Klein an. 15,30 sec. über 80m Hürden, gute 4,38 m im Weitsprung, 14,46 sec. über 100 m, die Kugel stieß Vanessa über 8,85 m und im Diskuswurf erreichte sie 20,35 m, insgesamt waren es für Vanessa 2.149 Punkte.

1.945 Punkte erreichte Alicia Ebbing bei der W14 im Blockwettkampf Sprint/Sprung. Ihre Einzelleistungen: 15,09 sec. über 80m Hürden, 4,13 m im Weitsprung, 14,92 sec. über 100 m, 11,08 m im Sperrwurf und 1,29 m war ihr Hochsprungergebnis.

Im Dreikampf der männlichen Jugend U14 (M13) waren für die LG zwei Jugendliche vertreten. Simon Brüne erreichte 876 Punkte. 12,13 sec. über 75 m, 3,47 m im Weitsprung und 24,00 m im Ballwurf. Karl Bichmann sammelte über 75 m in 11,95 sec. die meisten Punkte, 3,36 m sprang er weit und 20,00 m war sein Ergebnis im Ballwurf, insgesamt kam Karl auf 842 Punkte. Im jüngeren Jahrgang der U14 (M12) sammelte Lukas Böckelmann 775 Punkte (12,31 sec. über 75 m, 2,88 m im Weitsprung und 22,50 m im Ballwurf).

Bei der weiblichen Jugend U14 (W13) startete Olivia Heiland im Drei- und Vierkampf. Im Dreikampf kam Olivia auf 1.047 Punkte. Ihre Einzelleistungen: 12,77 sec. über 75 m, 3,59 m im Weitsprung und 22,50 m im Ballwurf. Im Vierkampf kam noch der Hochsprung dazu, wo sie 1,15 überquerte. Insgesamt waren es für Olivia 1.328 Punkte.

Im Drei- und Vierkampf der W12 zeigte Finja Luisa Scholle einen überragenden Wettkampf und konnte in beiden Wettkämpfen ganz überlegen gewinnen. Im Dreikampf erreichte sie 1.218 Punkte und im Vierkampf 1.693 Punkte. Ihre Resultate: 11,26 sec. über 75 m, 1,45 m im Hochsprung, 4,22 m sprang Finja Luisa weit und 26,00 m warf sie im Ballwurf. Da alle weiteren Konkurrentinnen in der W12 nicht aus dem Leichtathletik-Kreis Iserlohn kamen (je 4 Athletinnen vom LAZ Soest und LAC Veltins Hochsauerland), wurde Finja Luisa damit der verdiente Kreismeistertitel verwehrt. Der Kreis-Leichtathletik-Ausschuss hatte entschieden, dass mindestens 3 Teilnehmer bzw. Teilnehmerinnen aus dem Leichtathletik- Kreis Iserlohn an den Start gehen müssen.

Im Dreikampf der Kinder (M11) waren 4 Jungen der LG am Start. Nils Keuchen wurde mit 897 Punkten insgesamt Fünfter (und Dritter in der Kreismeisterschaft). Die 50 Meter lief er in 8,25 sec., 3,44 m sprang Nils weit und mit 30,50 m stellte Nils im Schlagball eine neue Bestleistung auf.

David Dell kam auf 859 Punkte (8,42 sec. über 50 m, 3,32 m im Weitsprung und im Schlagball wurden 32,00 m für David gemessen, sowohl im Weitsprung als auch im Schlagball waren es für David neue Bestleistungen. David Dell startete auch im Vierkampf. Im Hochsprung überquerte er 1,15 m, so dass er auf insgesamt 1.148 Punkte kam. Das war in der Kreismeisterschaftswertung der dritte Platz.

Im Dreikampf kam Luis Kaiser auf 743 Punkte (50 m in 9,20 sec., 3,14 m im Weitsprung (Bestleistung) und 27,50 m im Schlagball). 527 Punkte standen für Jonas Fiedler in der Ergebnisliste (10,03 sec. über 50 m, 2,41 m im Weitsprung und 22,00 im Schlagball).

Bei den Kinder M10 waren für die LG drei Jungen im Drei- und Vierkampf am Start. Geburtstagskind Paul Kronnagel überzeugte sowohl im Drei- als auch Vierkampf. 783 Punkte sammelte er im Dreikampf und im Vierkampf erreichte Paul 1.106 Punkte, womit er insgesamt Zweiter und auch in der Kreismeisterschaftswertung wurde. Seine Einzelergebnisse waren alles Bestleistungen: 8,80 sec. über 50 m, 1,21 m im Hochsprung, 3,58 m sprang Paul weit und den Schlagball warf er 22,00 m weit).

Jamal Akylbekov konnte sich im Vierkampf mit 881 Punkten noch den dritten Platz in der Kreismeisterschaftswertung sichern (Dreikampf: 702 Punkte). Adrijan Sumislawski erreichte im Dreikampf 563 Punkte.

Den Dreikampf der weiblichen Kinder U12 gewann Celine Schubert (W11) mit über 100 Punkten Vorsprung den Wettkampf mit 1.232 Punkten. Dazu trugen die 8,00 sec. über 50 m, der Weitsprung mit 3,98 m und 31,00 im Schlagball bei. Für Celine waren das drei neue Bestleistungen und zudem der Kreismeistertitel im Dreikampf der W11.

Gute Leistungen auch für Franziska Holterhöfer, die auf 1.114 Punkte kam. Das waren im Wettkampf der dritte Platz und der zweite Platz in der Kreismeisterschaft. Franziska war auch im Vierkampf am Start und konnte sich auch dort den zweiten Platz in der Kreismeisterschaft sichern; Franziska lief die 50 m in 8,34 sec., überquerte im Hochsprung 1,15 m, sprang 3,73 m weit und ihre Weite im Schlagball war 26,50 m. Alle Leistungen waren für Franziska neue Bestleistungen.

Laura Hedt und Neele Rosen waren in der W10 am Start. Laura Hedt erreichte im Dreikampf 860 Punkte (Platz 3), Neele Rosen kam auf 766 Punkte (Platz 4); 9,31 sec. über 50 m, 2,67 im Weitsprung und 17,50 m im Schlagball. Im Vierkampf platzierte sich Laura Hedt mit 1.057 Punkten auch auf dem dritten Platz (9,14 sec. über 50 m, 3,28 m im Weitsprung, 17,00 m im Schlagball und 1,03 im Hochsprung).

Viele zufriedene junge Leichtathleten machten sich am Ende der Veranstaltung auf den Heimweg.


LG-Wettkampf-/Trainingskleidung

27. Oktober 2017
Mittlerweile ist wieder Wettkampf- und Trainingskleidung vorrätig.
Anfragen bitte an Elisabeth Dröscher:
telefonisch erreichbar unter 0 23 73/1 51 16 oder per E-Mail: e.droescher@gmx.de


Aktuelle Informationen

zu den Sportfesten
und anderen Terminen

Samstag, den 21. April 2018 NRW-Langstreckenmeisterschaften Jugend U20/U18/U16
Offene NRW-Langstreckenmeisterschaften
FLVW Ergebnisübersicht

Samstag, den 12. Mai 2018 Jugendsportfest JU14-JU18 und Förderwettkämpfe KU12 mit Kreismeisterschaften JU14 und Kreisbestenkämpfen KU12
Ergebnisse Ergebnisse nach Altersklassen

Sonntag, den 27. Mai 2018 Läufertag mit Wurfwettbewerben
Ergebnisse Ergebnisse nach Altersklassen

Samstag, den 30. Juni 2018 Jugendsportfest JU14-JU16 mit Förderwettkämpfen KU12
ABGESAGT !!!

Sonntag, den 8. Juli 2018 DJMM-Durchgang JU14 bis JU18 mit Förderwettkampf KU12
Ergebnisse DJMM Einzel-Ergebnisse

Sonntag, den 16. September 2018 Blockwettkämpfe für JU16 sowie 3- und 4-Kampf für KU12 und JU14 mit Kreismeisterschaften für JU14 und Kreisbestenkämpfen für KU12
Ergebnisse Mehrkampfergebnisse Mannschaftsergebnisse

Sonntag, den 30. September 2018 Kinderleichtathletik U8, U10 und U12
Ergebnisse Änderungen vorbehalten!